Handy mit großer Tastatur – besonders geeignet für Senioren

In der heutigen Zeit möchte keiner auf die praktischen und nützlichen Mobiltelefone verzichten. So eignen sich Handys auch bestens für ältere Menschen. Beim Kauf eines Handys für Senioren sollten allerdings einige Dinge beachtet werden. Moderne Smartphones sind für einen älteren Menschen eher nicht geeignet. Diese sind sehr schwer zu bedienen und zudem verfügen die Smartphones über zahlreiche Funktionen, die ein älterer Mensch für gewöhnlich sowieso nicht nutzt.

Große Tastaturen und wenig Extras

Bestens geeignet für Senioren sind Handys mit extra großer Tastatur. Hier sind die einzelnen Ziffern nicht nur gut zu sehen, sondern zudem auch noch ganz leicht zu tippen. Ein Vertippen ist daher sehr viel unwahrscheinlicher, als es bei kleinen Tastaturen der Fall ist.

Die Handys für Senioren haben meist nur ein Telefonbuch in dem Nummern gespeichert werden können, sowie die Möglichkeit Anrufe zu tätigen und SMS zu versenden. Viel mehr braucht ein älterer Mensch ja auch gar nicht. Umso weniger Funktionen, desto einfacher auch die Bedienung.

Denkt man jetzt vielleicht, dass Senioren dann auch komplett auf Handy verzichten könnten, hat man sich definitiv getäuscht. Vor allem in Notfallsituationen haben Seniorenhandys schon sehr hilfreiche Dienste geleistet. Viele Handys mit großen Tasten verfügen auch über eine spezielle Notfalltaste. Diese muss bei Bedarf nur gedrückt werden und schon kommt der Hilferuf bei der zuvor eingespeicherten Nummer an.

Der Anschaffungspreis eines Handys mit großer Tastatur ist gering, der Nutzen daraus allerdings unter Umständen sehr groß.

Bild: © Harald Wanetschka  / pixelio.de

Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.